Regelmässige Angebote

     
Meditation  

jeden Samstag

06:00 bis 08:30 Yogaübungen, Meditation, Morgenzeremonie und rituelles Reis-Frühstück.

09:00 bis 10:00 und 10:00 bis 11:00 Meditation und Yogaübungen.

Die Meditation kann zu den angegebenen Zeiten begonnen/unterbrochen werden.

 

jeden Dienstag 06:00 bis 07:30
jeden Donnerstag 06:00 bis 07:30

Diese Meditationen können jede halbe Stunde begonnen oder unterbrochen werden.

 

Sonntagabende 19:30 bis 21:30

3 Sitzperioden, anschliessend Austausch über einen kurzen Text. Diese Meditationen können jede halbe Stunde begonnen oder unterbrochen werden.

Daten: jeden 2. und 4. Sonntag im Monat

2018: 25.11., 9.12., 23.12.

2019: 13.1., 27.1., 10.2., 24.2., 10.3.,
24.3., 14.4., 28.4., 12.5.,26.5., 9.6., 23.6., 25.8.,
8.9., 22.9., 13.10., 27.10., 10.11., 24.11., 8.12.,
22.12.

 

Entspannung und zur Ruhe finden

 

jeden Mittwoch 18:00 bis 19:00

 

Nach den Herausforderungen des Tages gönnen wir uns eine Stunde, um zu uns selber zu finden. Wir führen einige ruhige und sanfte Körper­übungen durch und sitzen anschliessend eine halbe Stunde in Stille.

 

     
Zafu - Meditationskissen
Zafu - Meditationskissen (Photo von Dontpanic @ Wikimedia Commons)

Als Nächstes in Bern

4 Einführungsabende Chan-Meditation

Jeweils Mittwochs ab 21.11.2018 mit Hildi Thalmann (Chang She)

08.12.2018
Rohatsu Meditation Haus der Religionen
Adobe Acrobat Dokument 173.5 KB

Nächstes Retreat

"Stilles Gewahrsein - Silent Illumination" mit Žarko Andričević

23. Februar bis 2. März 2019

Buddhistisches

Gräberfeld

An der Eröffnung hat auch unsere Lehrerin Hildi Thalmann (Chang She) mitgewirkt. Bilder und Video hier

 

In diesem Rundbrief lesen Sie über den Entstehungsprozess des Grabfeldes. Hier

3 interessante Artikel

Meister Sheng Yen und seine Linie der Dharma-Trommel (hier)

Pilgerreise zum Dharma-Trommel-Berg in Taiwan  (hier)

Klarheit im Geist, im Wesen, im Alltag (hier)

 

Das höchste Prinzip kann nicht erklärt werden.
Es ist weder frei noch gebunden.
Lebendig und abgestimmt auf alles
Befindet es sich immer gerade vor dir.

Aus Song of Mind 
von Niu Tou Fa Jung