Dharma-Trommel-Berg

Der Dharma-Trommel-Berg (engl. Dharma-Drum-Mountain, DDM) ist ein von Meister Sheng Yen gegründetes Zentrum für buddhistische Bildung. 1989 wurde im Norden von Taiwan ein Grundstück gekauft, das den Namen Dharma-Trommel-Berg erhielt und auf dem das DDM-Welt-Zentrum errichtet und 2005 eingeweiht wurde.

Diese Organisation gründet auf dem Ideal des Schutzes der spirituellen Umwelt und umfasst die Bereiche: Bildung (vom College bis zur Universität mit Forschungszentrum), Meditation und Hilfswerke. Die spirituelle Führung liegt bei der Nonnen- und Mönchs-Sangha. Dem Zentrum sind mehrere Klöster in Taiwan und den USA angeschlossen, sowie das DDM-Retreat-Zentrum in upstate New York und Praxiszentren in verschiedenen Ländern Asiens, Amerikas, Australiens und Europas.

Meditationsgebäude des Dharma Drum Mountain, Taiwan (Photo: Hildi Thalmann)
Meditationsgebäude des Dharma Drum Mountain, Taiwan (Photo: Hildi Thalmann)

Als Nächstes

Übungswochenende
26./27. Januar 2019 mit Hildi Thalmann (Chang She)

Öffentlicher Vortrag von Žarko Andričević
22. Februar 19 Uhr im Haus der Religionen

"Retreat: Stilles Gewahrsein - Silent Illumination" mit Žarko Andričević
23. Februar bis 2. März 2019

Buddhistisches

Gräberfeld

An der Eröffnung hat auch unsere Lehrerin Hildi Thalmann (Chang She) mitgewirkt. Bilder und Video hier

 

In diesem Rundbrief lesen Sie über den Entstehungsprozess des Grabfeldes. Hier

3 interessante Artikel

Meister Sheng Yen und seine Linie der Dharma-Trommel (hier)

Pilgerreise zum Dharma-Trommel-Berg in Taiwan  (hier)

Klarheit im Geist, im Wesen, im Alltag (hier)

 

Das höchste Prinzip kann nicht erklärt werden.
Es ist weder frei noch gebunden.
Lebendig und abgestimmt auf alles
Befindet es sich immer gerade vor dir.

Aus Song of Mind 
von Niu Tou Fa Jung