Chang She 常捨 (Hildi Thalmann)

Hildi Thalmann, Chang She ("Immer loslassen"), Chan-Lehrerin, Bern. Nach vielen Jahren Medita­ti­ons­praxis in christlicher Kontemplation und im japanischen Zen wurde sie 2004 Schülerin von Meister Sheng Yen. Sie besuchte anschliessend viele Retreats bei ihm und seinen Nachfolgern.

2008 erhielt sie von Meister Sheng Yen die Lehrerlaubnis. Regelmässige Lehrtätigkeit für Chan Bern und als Assistentin bei Retreats mit asiatischen und westlichen Dharma-Erben von Meister Sheng Yen.

Dr. med., früher tätig als Kinderneurologin, Master of Science of Religion.

 

Als Nächstes

Übungswochenende
26./27. Januar 2019 mit Hildi Thalmann (Chang She)

Öffentlicher Vortrag von Žarko Andričević
22. Februar 19 Uhr im Haus der Religionen

"Retreat: Stilles Gewahrsein - Silent Illumination" mit Žarko Andričević
23. Februar bis 2. März 2019

Buddhistisches

Gräberfeld

An der Eröffnung hat auch unsere Lehrerin Hildi Thalmann (Chang She) mitgewirkt. Bilder und Video hier

 

In diesem Rundbrief lesen Sie über den Entstehungsprozess des Grabfeldes. Hier

3 interessante Artikel

Meister Sheng Yen und seine Linie der Dharma-Trommel (hier)

Pilgerreise zum Dharma-Trommel-Berg in Taiwan  (hier)

Klarheit im Geist, im Wesen, im Alltag (hier)

 

Das höchste Prinzip kann nicht erklärt werden.
Es ist weder frei noch gebunden.
Lebendig und abgestimmt auf alles
Befindet es sich immer gerade vor dir.

Aus Song of Mind 
von Niu Tou Fa Jung